www.Berlinansichten.de
          30-06-2005
  2005.06.30 Stralau, Rummelsburger Bucht

Regen und Gewitter waren angesagt, das Wetter aber überraschend lange sonnig geblieben. Nach verschiedenen Telefonaten und anderen Erledigungen doch noch auf's Rad geschwungen und los ging es Richtung Stralauer Halbinsel, die ich zuletzt im Rahmen der EXPO 2000 besuchte und fotografierte.

Das Jugendsportfreizeitschiff in der Rummelsburger Bucht.

Neben Resten alter Bebauung gibt es noch viele Brachen.

Alt-Stralau verfügt über öffentlich begehbare Uferwege, die einige schöne Ausblicke erlauben.

Neue Wohnhäuser (hier ein Beispiel einer "gehobeneren" Variante) fügen sich in das Bild "Leben am Wasser" ein.

Mietbare Rundfahrboote und weitere Unikate.

Zur Expozeit war dieser Teil der Bucht noch derart verdreckt, daß Ölreste und anderer Unrat auf der Oberfläche trieben. Das ist das für mich Bemerkenswerte, daß innerhalb weniger Jahre soviel an Veränderungen sichtbar wird. Die Natur scheint sich wieder zu erholen, längs des heutigen Weges habe ich viele Hobbyangler angetroffen, die ihrem Hobby nachgingen, als wäre es hier schon immer so gewesen.

Die der Rummelsburger Bucht zugewandte Seite Stralaus mit einigen Wohn- und Reihenhäusern.

Spinnweben, Rost - aber die Blumen scheinen im Gegensatz zum übrigen Schiff gut gepflegt zu werden ...

Noch einmal Alt-Stralau, die alte Kirche und davon ein Teil des Bootshafens.

Teil des ehemaligen Gefängnisses Rummelsburg, in dem später auch E.Honecker einsaß. Zumindest waren das die Hervorhebungen mehrerer entgegenkommender Spaziergänger, die ich nach Details befragte.

Ein bemerkenswerter Name für eine Berliner Kneipe.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS