www.Berlinansichten.de
          19-07-2005
  2005.07.18 Lehrter Bahnhof bei Nacht

Manchmal ist es von Vorteil, wenn man noch etwas arbeiten muß und spätabends auf dem Nachhauseweg etwas Zeit für das Fotografieren erübrigen kann. So ist es mir heute passiert, ich habe bewußt einen Umweg über S-Bahnhof Lehrter Bahnhof gewählt und habe einige Dutzend unterschiedlicher Bilder aufnehmen können.

Die Baustelle gesehen von der Heidestraße.

Unmittelbar vor der Einzäunung. Selbst in der Nacht wird hier gearbeitet, geklopft, geschliffen, geschweißt. Anwohner müssen eine gute Portion Gelassenheit besitzen, diesen Lärm auszuhalten, über Jahre hinweg.

Lichtbogenschweißen hinter Planabdeckungen.

Am westlichen Bahnhofsende ist durch die Beleuchtung sehr gut die Einfahrt in die Kelleretagen zu erkennen.

Durch das Glasdach auf die Baustelle gesehen, Bahnsteigebene.

Eines der Bilder, die ich mit den neuen Stationsbezeichnungen aufnahm, lichtete einen durchfahrenden Regionalexpress ab. Dieser fuhr so schnell durch die Bahnhofshalle, daß bei dieser Langzeitbelichtung vom Zug nur helle Schemen übrigblieben. Dahinter Hochhäuser vom Potsdamer Platz (Deutsche Bahn AG- Bahntower).

In diesem Bild spiegelt sich ein Teil der auf dem Bahnsteig abgestellten Baustelleneinrichtungen und die Fahrtanzeiger, von hinten scheinen die Lichter der Baustelle durch die Glasebene.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS