www.Berlinansichten.de
          26-07-2005
  2005.07.26 Kaufhaus Kaufhof Lichtenberg

In Kaufhäusern geht man zum Fahrstuhl oder benutzt die Rolltreppe, das ist der normale Weg. Gestern bin ich einmal von dieser Gewohnheit abgewichen und habe im Kaufhof-Kaufhaus in Lichtenberg die Treppe genommen. Und war verwundert, was ich dort sah - besprühte Flächen ! Eigentlich ist für mich die Sache klar- die "Tags" und andere Hinterlassenschaften selbsternannter Sprayerkünstler sind schlicht Schmierereien. Seitdem ich im Tiergarten sah, wie Statuen, die durch die Umwelteinflüsse bereits genug gelitten haben, auch noch durch Farben und chemischer Keule durch die anschließenden Reinigungsversuche gelitten haben, dürfte ein Sprayer bei mir keine Gnade erwarten. Was aber, wenn der Hausherr aus der Not eine Tugend macht ? Dann dürfte etwas Sehenswertes rauskommen, was mir sogar gefiel. Also, Sprayer, nachgedacht und ein bisschen mehr Legalität- dann kommen auch richtig schöne Sachen statt Kritzeleien dabei raus !



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS