www.Berlinansichten.de
          01-08-2005
  2005.08.01 Heidestraße

Am Abend ging ich von der Perleberger Straße über Heidestraße Richtung Lehrter Stadtbahnhof, in der Hoffnung auf ein paar besondere Aufnahmen. Es ist schon erstaunlich, wie ein solches Bauprojekt für eine gewisse Zeit alle Aktivitäten in der Freizeit bündeln kann.

Beim Containerbahnhof warf ich einen Blick zurück zur Perleberger Straße, im Sonnenuntergang waren nur noch wenige Details an der Verladebrücke auszumachen.

In der Nähe des Lehrter Bahnhofes entdeckte ich ein Schild aus vergangener Zeit.

Die nahe Tankstelle bildete einen farblichen Kontrast zum Abendhimmel und den Kränen.

Lehrter Stadtbahnhof, im Abendlicht. Ansicht aus Invalidenstrasse Ecke Heidestrasse.

Diese Stelle war beim Umklappen des ersten der beiden Bügelbauten noch nicht erreichbar, die Absperrung fand ursprünglich weiter rechts zum alten Starßenverlauf hin statt.

Amüsierte ich mich noch in den vergangenen Tagen, daß die fertigen Wartehäuschen für die Buslinien inmitten der Baustelle unerreichbar für die Fahrgäste waren, sind durch die Straßenfreigabe alle Verhältnisse neu geordnet.

Durch die Rücknahme der Baustellenabsperrung kam ich etwas näher heran an die Konstruktion der Bügelbauten.

Schweiß- und Schleifarbeiten an der Stahlkonstruktion. Durch die Langzeitbelichtung schien es einen anhaltenden Funkenregen zu geben.

Irgendwie beruhigend zu wissen, daß man nicht der alleinige Einfaltspinsel für die vorübergehenden Passanten ist, der nichts besseres zu tun hat als eine Baustelle abzulichten.

Der Aufgang zu den S-Bahn-Gleisen.

Eine S-Bahn verlässt den Bahnhof, auf den Bundesbahngleisen nähert sich ein Zug der Bahnhofshalle.

Die Baustelle des ersten umgeklappten Bürohauses von der Bahnsteigebene gesehen.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS