www.Berlinansichten.de
          20-08-2005
  2005.08.20 Um den Lehrter Bahnhof

Der Sommer kehrte seit einigen Tagen mit Sonnenschein zurück, kaum habe ich Zeit zum Fotografieren, sind die Wolken zur Stelle. Daran kann man nicht rütteln ...

Dieses Wochenende sollte die Stadtbahn ein drittes Mal gesperrt werden, um die Arbeiten am Dach des Lehrter Bahnhofes zu vollenden, aber es gab nicht soviel Spektakuläres zu sehen, deshalb wandte ich mich den Dingen um den Bahnhof zu.

Volkstümliche Preise, die man in der heutigen Zeit nicht mehr vermutet.

Schilderwald für Touristen.

Umsteigen im Bahnhof Friedrichstraße. Der Unkundige Reisende, der den Bahnhof in nördlicher Richtung verlässt, könnte geneigt sein, am Reichstagufer den Reichstag zu vermuten. Auf eine gewisse Art ist der Reichstag auch ein Tränenpalast, aber was hier durchschimmert, ist die Leuchtreklame des "Tränenpalast", früher einer Grenzübergangsstelle direkt am Bahnhof Friedrichstraße, heute Veranstaltungsort für Konzerte und Events.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS