www.Berlinansichten.de
          04-11-2005
  04.11.2005 Herbstspaziergang durch den Britzer Garten

Irgendwann mußte es mich ja erwischen, das regnerische Wetter mit ungünstigeren Lichtverhältnissen. Vorausschauend hatte ich noch einen Blick auf den Wetterbericht und den unbedeutenden Niederschlagsmengen gerichtet, allein vor Ort im Britzer Garten war es dann doch ganz anders. Nieselregen und Abschnitte mit aufhellenden Himmel, phasenweise gutes Licht zum Fotografieren, versuchte ich das Beste aus diesem griesgrämigen Novembertag zu machen.

Anfangs war das Wetter noch auf meiner Seite, und ich konnte mich über nahezu menschenleere Wege und Sichten quer den Garten freuen.

Einige aufgestellte Flechtarbeiten als Farbtupfer.

Kunst im Park.

Am Modellboothafen.

Die "rhizomatische Hauptbrücke", entstanden wie der Garten zur Bundesgartenschau 1985.

Aus dem Erdaushub für die angelegten Seen entstanden mehrere kleinere und bis zu 18 Meter hohe Hügel, von denen man einen gewissen Ausblick auf die Umgebung hat. Dieses Foto zeigt einen sanften Anstieg zu einen solchen bewachsenen Hügel mit unterschiedlicher Laubfärbung.

Noch mehr Kunstinstallationen am Weg.

Entschlammung der beiden Gewässer Irissee und Ostsee.

Am Kalenderplatz.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS