www.Berlinansichten.de
          12-02-2006
  12.02.2006 Quer durch Lichtenberg

Den Wetterkapriolen zum Trotz schwang ich mich auf's Fahrrad und tourte ein wenig quer durch Lichtenberg.

Ein in den Hausputz eingelassenes Bild an der Ecke Rüdiger-/ Atzpodienstraße.

Roedeliusplatz. Die Glaubenskirche wird für die koptisch- orthodoxe Kirchgemeinde restauriert.

Alte Bahnanlagen am Lichtenberger Bahnhof, von der Buchberger Straße gesehen.

Durch die unterschiedliche Lichtspiegelung ergeben sich einige Farbfacetten an der Fensterverglasung. In diesen Tagen wird die kupferfarbene Glasfassade des Palastes der Republik abgetragen, dieses Bürohaus aus DDR- Zeiten ist ähnlich verglast und zeigt, daß der Palast nicht das einzige Gbäude war, bei dem diese Glasscheiben zur Ausführung kamen. Ein weiteres Bürohaus steht zum Beispiel weiter nördlich in der Siegfried-/ Ecke Herzbergstraße.

Teil eines alten Dampfhauses am Rand des Bahngeländes am Bahnhof Lichtenberg.

Die Anlage zur Dampferzeugung mit Kohlebansen und Gleisanschluß. Wahrscheinlich handelte es sich hierbei um eine Anlage, die Dampf zum Vorheizen der eingesetzten Vorort- und Fernzüge bereitstellte.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS