www.Berlinansichten.de
          27-04-2006
  27.04.2006 Berliner Kaffeerösterei

Wer an Berlin denkt, sieht im geistigen Auge sicherlich die großen Prachtstraßen, die bekannten touristischen Highlights. Was meiner Meinung nach Berlin ausmacht, wofür sich ein Besuch immer lohnt, sind die vielen Spezialisten unter den Einzelhändlern, fernab der großen Mainstream- Warenhäuser mit immergleichen Angeboten. Einen solchen Spezialiste habe ich besucht in der Uhlandstraße, Nähe Kurfürstendamm, und war überrascht von der Fülle der Waren. Aber schauen Sie selbst und treten Sie ein in die Welt der Berliner Kaffeerösterei nebst Café.

Der April macht die Stadt frieren - aber einige Mutige finden den Platz draußen vor der Rösterei bereits jetzt anziehend.

Im Inneren der Rösterei ein Blick auf die vielen angebotenen Sorten Kaffee.

Der Automat, der die Kaffeebohnen wendet, lief keinesfalls so schnell, hier habe ich mich nur freistehend an einer längeren Belichtung versucht.

Süße Versuchung, passend zum Kaffeegenuß. Wie sagte Oscar Wilde sinngemäß, er könne allen widerstehen nur der Versuchung nicht ... Wie wahr, wie wahr.

Eine Fülle verschiedener Tee- und Kaffeesorten, da reicht ein kurzer Besuch nicht aus, zumal man im Café die eine oder andere Geschmacksrichtung probieren kann.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS