www.Berlinansichten.de
          01-05-2006
  Retrospektive April 2006

Zum Ende eines Monats wie immer ein Rückblick auf einige Schnappschüsse, die so nicht in die Galerien passten.

Elefant mit Boxerhandschuh - Fensterdekoration, gesehen im Wedding.

Zwei ineinander verwobene Ampelmännchen, das eine aus Ost und das andere aus West. Zwei sind farblich hervorgehoben und gehen aufeinander zu. Zu erleben im Medien- und Kommunikationszentrum der BPB (Bundeszentrale für politische Bildung, Deutschlandhaus am Anhalter Bahnhof).

Der April nimmt stundenweise den Sommer vorneweg und ...

... lässt die Menschen schon einmal probieren, was noch kommen wird. Beide Fotografien in Nähe des Reichstages aufgenommen.

Selbstbildnis während der Nachtaufnahmen am Ostkreuz, als das Ausprobieren diverser Einstellungen etwas länger dauerte und zwischenzeitlich ein Zug einfuhr.

Dieses Bild beschreibt den April, wie er sich von verschiedenen Seiten zeigte, teils sonnig teils bedeckt, aber immer kühl.

Radtour zum Krongut Bornstedt, ein kleines Abweichen von der Route hin zu einem Flohmarkt.

Die S-Bahn kam in der Bahnsteighalle so günstig zum Stehen, daß ich einige Schnappschüsse von den Reinigungsarbeiten an der Glasfassade machen konnte.

Alte Isolatoren an einer ehemaligen Kasernenwand, Zeugen einer alten Epoche. Tiergarten, Nähe Lehrter Straße.

Der für die Fußballweltmeisterschaft umdekorierte Fernsehturm hinter der Kirchturmspitze der letzten Barockkirche Berlins, der Sophienkirche in MItte (Große Hamburger Straße, Nähe Hackescher Markt). Richtigerweise müßte ich die Schloßkirche in Köpenick dazuzählen, aber ich beziehe mich auf die Innenstadt, und da ist neben der Sophienkirche keine der alten Barockkirchen existent, die Zerstörungen der Innenbezirke während des letzten Weltkrieges machten vor den Gotteshäusern keinen Halt.

Ein Hommage an Marlene Dietrich, gesehen in Weissensee.

Es fällt kaum auf - mit Abriss des alten Interhotels Unter den Linden kommen die Putzflächen der Nachbarhäuser zum Vorschein, ebenso die alten Werbemalereien. Ähnliches war vor einigen Wochen zu sehen beim Neubau eines Hotels an der Friedrichstraße Ecke Weidendammer Brücke, wo hinter schnell hochgezogenen Betonwänden aufgesprühte Graffitis der Nachbarwand für lange Zeit verschwanden.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS