www.Berlinansichten.de
          20-06-2006
  20.06.2006 Sandstation

Vor den diesjährigen Sandskulpturen in der Sandstation hatte man mich gewarnt. Es wären nur mittelmäßige Arbeiten, so der Tenor. Vielleicht hatten andere Besucher schlechtes Wetter und Licht erlebt oder es war zu voll, dann muß man ausweichen, so wie ich. Ein Deutschlandspiel und alle eilen zur Fanmeile, genügend Freiraum zum Umhergehen und Ausprobieren von Einstellungen, Lichtverhältnissen, Details entdecken ... Und schon wird das Thema Fußball ganz und gar nicht eintönig, sondern gewinnt Facetten, neckige Deztails, Deutungesvarianten.

Schauen Sie selbst, noch ist ja geöffnet. Wenn meine Informationen stimmen, dürfte es die letzte Sandstation an diesem Ort sein, denn die Bahn beansprucht das Gelände für weitere Projekte.

Die Aufnahme suggeriert, daß noch gearbeitet wird. Dabei habe ich nur einen solchen Standort gewählt, der den Kran von der benachbarten Baustelle passend ins Bild brachte.

Drei Variationen eines Motives, unterschiedlich in Aufnahmewinkel, Ausschnitt und Lichtwirkung.

Mein Favorit des diesjährigen Wettbewerbes.

Die Großskulptur. Ein Fußballschuh trifft ein Gesicht, gleichzeitig wird geköpft, alles strebt nach oben zum Finale und dem Pokal.

Auf der Rückseite eine Allegorie auf das Leben, die Lebensabschnitte ? Was klein und unscheinbar mit Begeisterung beginnt, endet einige Stufen tiefer (und Lebensjahrzehnte später) im Bierbauch und und halbleerer Dose. Schön in Szene gesetzte Anspielungen auf den Fußballbetrieb.

Wahrscheinlich waren sowenige Besucher unterwegs, daß sich der eine oder andere Sandstationmitarbeiter bei günstiger Gelegenheit selbst auf Spurensuche begab. Sonst hätte ich keine Chance, das T-Shirt mit den Skulpturen zusammen auf ein Bild unterzubringen ...



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS