www.Berlinansichten.de
          28-11-2006
  28.11.2006 Das Zille-Museum in der Propststraße

Können Sie sich das vorstellen ? Das Zille-Museum in der Propststraße soll geschlossen werden. Es klingt unglaublich, aber die Schließung steht bevor. Daß das Verbleiben im Unklaren belassen wird, wirft ein unschönes Licht auf Beteiltigte sowie Stadtobere und Kulturbeauftragte, die die verschiedensten Dinge unterstützen können, aber einen wichtigen Bezugspunkt zur Stadt und ihrer Geschichte gänzlich negieren und Freunde und Förderer hilflos lassen. Es ist ein einfaches, sich in der großen Politik hinzustellen und davon zu sprechen, daß Berlin arm aber sexy ist- aber auf beiden Augen anscheinend blind zu sein, wenn es um eine bekannte Berliner Identifikationsfigur geht, ist schwer erträglich. Anderenorts würde man vielleicht nicht erst warten, bis das Kind mit dem Bade ausgeschüttet würde- oder ist man hier in der Stadt ernsthaft der Meinung, Besucher und Touristen strömen in diese Stadt, weil sie arm ist ? Das vorzustellen fehlen mir Kraft und Glaube.

Zurück aus den Niederungen der Mutmaßung- was es im Museum zu sehen gibt, beschreibt die schön anzuschauende Website. Wohin die Reise auch gehen wird, nutzen Sie die verbleibende Zeit für einen schönen Spaziergang in das Viertel und zum Besuch des Museums, vielleicht erfahren Sie dort bessere Nachrichten als die vorliegenden.

Der Museumseingang- soweit bekannt ist, soll das Museum nach dem 17. Dezember geschlossen bleiben. Unklar, wie es weitergehen soll, ob es an anderer Stelle wiedereröffnet oder gänzlich aus dem öffentlichen Leben der Stadt Berlin verschwindet.

Im nächsten Torbogen verdeckt eine nachgebildete Litfaßsäule mit Zille-Motiven den Eingang des Museums.

Nebenan- die "Zille-Destille" zum Verschnaufen.

Aus der Speisekarte der Destille- einige Gerichte lesen sich wie aus der von Heinrich Zille portraitierten Zeit stammend.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2006

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)

Designwechsel
Downloads auf www.juergenbacka.de
Impressum
Links
Über mich

RSS