www.Berlinansichten.de
          07-01-2007
  07.01.2007 Umbau Ostkreuz- es geht weiter ...


Das milde Winterwetter nutzend gehen die Vorbereitungen für die Baumaßnahmen am Ostkreuz zügig voran. Habe ich vor einigen Tagen noch einige großgewachsene Bäume auf dem oberen Bahnsteig der S-Bahn-Linie 9 fotografiert, zeigt sich das Plateau regelrecht verwaist und enthauptet. Die Kettensägen haben ganze Arbeit geleistet, so daß man auf den Bahnsteigen stehend den Eindruck gewinnt, inmitten einer Urbarmachung zu sein. Aber sehen Sie selbst.




Diese Ansicht bietet sich, wenn man von Lichtenberg kommend auf den Bahnhof Ostkreuz zugeht.




"Wir bauen für Sie um". Stoff für ambivalente Gefühle, geht der Umbau unvermeidbar mit Einschränkungen vonstatten.




Das Stellwerk Oko hinter Bergen abgetragenen Schuttes.




Das Gelände parallel zur Bahn ist ebenfalls geräumt, Platz für Baustelleneinrichtung und Baumaterialien.




Noch steht Oko und der Bahnbetrieb funktioniert.




Abtragen der Stützmauern bis auf Reste, die die Fahrleitungsmasten tragen.










Im Vordergrund eines der neuen Fundamente für die Fahrleitungsmasten.




Nach Abholzen des Gestrüpps wird der obere Querbahnsteig der Ringbahn 41/42 sichtbar.







Bahnbetrieb.




Links die Brücken der S9, rechts hinten die kahlgeschlagene Hochfläche.







     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS