www.Berlinansichten.de
          08-03-2007
  08.03.2007 Frühlingsimpressionen im Schloßpark Charlottenburg


(Einerseits Aufbruch der Natur zum Frühling, andererseits immer noch Momente, in denen man sich im tiefsten Winter wähnt... Für die weiblichen Besucher diesmal ausdrücklich den Schwerpunkt der Bilder auf kleine eingefangene und sicherlich "süß" genannte Momente legend- es ist Weltfrauentag)



















Ich bin im Reich der Eichhörnchen- mit etwas Geduld und Lockrufe- von denen ich noch nicht einmal weiß, ob es die Tiere anlockt oder ob sie bloß vorbeischauen um zu sehen, welcher Depp da wieder rumsteht- kommen zwei Tiere endlich aus dem Gebüsch. Sollte das Tier in dieser Pose ausgestopft wirken, das erscheint nur so, in Wirklichkeit sind die Nager sehr flink unterwegs ...




Langsam kommen sie näher, die Neugierde und Aussicht auf Leckerbissen obsiegen ...




... und, wo ist das Fressen ? Erst locken und dann nur Rumklicken mit diesem schwarzen Apperat, so was.




Weil ich nichts dabeihatte, wurden bekannte Futterplätze inspiziert.




Nicht jedermann kam sogleich an den gedeckten Tisch. Im Vordergrund ein Kleiber, der andere Vögel verscheuchte.




Eichhörnchen beeindruckte das nicht, schnell etwas aussuchen und dann mit wenigen Sprüngen auf die Äste zurück.






     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS