www.Berlinansichten.de
          22-03-2007
  22.03.2007 Aprilwetter in Lichtenberg


Anscheinend hat Petrus vergessen, Winteraufnahmen anzufertigen- warum sonst schickt er nochmals Schneeflocken über's Land ? Schnee in der Nacht, der tagsüber flott in anhaltenden Regen übergeht, das ist eine richtige Aprilwettermischung. Diese geht sogar auf das Gemüt, nimmt die Lust in die Ferne zu schweifen. Deshalb kurze Augenblicke der Besinnung, daß Berlin immer auch Bahnland war. Und schnurstracks Schuhe geschnürt und Schirm geschnappt und auf zu einem der früheren Knotenpunkte in Lichtenberg, nachzuschauen was dort zu entdecken ist.







Früher ein wichtiger Abgangsbahnhof von Berlin in die entfernten Zentren, heute die Ruhe der Peripherie. In der Bahnhofshalle Lichtenberg.




Bonjour Tristesse. Wenigestens nicht versprüht und angekleckst wie andere Bahnstationen.













Funktionstüchtig abgestellt, weil das Geld für eine Betriebsrevision fehlte- einer der früheren DDR-Triebzüge.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS