www.Berlinansichten.de
          07-04-2007
  07.04.2007 Alte Brauerei Friedrichshöhe


Wer die Landsberger Alle entlangfährt, stößt auf Höhe zwischen SEZ und Krankenhaus Friedrichshain unweigerlich auf einige alte Gebäude, die langsam verfallen zu scheinen. Dabei handelt es sich um die ehemalige Brauerei "Actienbrauerei-Gesellschaft Friedrichshöhe vorm. Patzenhofer", die ich mir heute genauer ansah.




Blick auf die Kreuzung Landsberger Allee/ Ecke Richard-Sorge-Straße. Das Eckhaus ist das ehemalige Wohn- und Kontorhaus, ausgeführt mit einigen Terrakottaschmuck, den man heute noch erkennt.










Die Dachzone wurde in die Gestaltung der Fassade großzügig mit einbezogen, neben den üblichen geschnitzten DAchbalken kamen hier gedrechselte Pfosten zur Ausführung, die einzig dem Fassadenschmuck denn statischen Aufgaben dienten.




Die Einfahrt heute.




Durch langen Leerstand und teilweise Sprengung von Gebäudeteilen macht das Ensemble einen eher heruntergekommenen Eindruck. Dieser täuscht, denn wenn man sich Zeit nimmt und herantritt, erkennt man noch viele Details der ursprünglichen Bebauung und Erweiterungen.













Die Ansicht von der Kreuzung Landsberger Allee in die Richard-Sorge-Straße hinein. Die stehengebliebenen Fassaden lassen die ursprüngliche Größe erkennen.




Einzig die Giebel stehen noch.




Inzwischen sind einige Mieter eingezogen und veranstalten diverse Kulturveranstaltungen. Bleibt zu hoffen, daß durch Nutzung der Verfall gestoppt wird. Dickes Daumendrücken, denn solche Häuser haben Charme, und was gäbe es sonst in dieser Berliner Ecke ? Plattenbauten ? Das auch ...



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS