www.Berlinansichten.de
          01-06-2007
  01.06.2007 In Lichterfelde West


Durch Zufall entschied ich mich, statt zum Botanischen Garten etwas weiter zu fahren- nach Lichterfelde West, um von dort aus zum Botanischen Garten zurückzugehen. Aufgefallen war mir ein schmales Band zwischen S-Bahn und der Straße Unter den Eichen, als ich die Anfahrt zum Botanischen Garten auf der Karte studierte. Was mich interessierte war die Frage, wie zwischen einer stark befahrenen Straße und der Bahn noch einige Straßen und Plätze eingezwängt entstehen und bewohnt sein konnten. Vor Ort angekommen stellte ich dann fest, daß der Eindruck eines "schmalen Bandes" auf der Karte trügte, ich fand eine normale Stadtbebauung- und herrlich ruhige Straßen. Unglaublich erscheinend, aber wahr- und der Eindruck vertiefte sich noch, wenn an manchen Kreuzungen wie der Drakestraße der leise Lärm der starkbefahrenen Hauptstraße herüberwehte..


Aber lassen Sie sich selbst überraschen, wenn Sie einmal vorbeikommen. Interessant wird es allemal, ich blieb einigemale sinnend vor einem der Häuser stehen und über die Entstehungszeit nachdenkend, denn das Geschaute ist nicht innnerhalb einer kurzen Zeit oder Stilepoche entstanden, vielmehr finden sich Anklänge aus verschiedenen Zeiten.




















































     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS