www.Berlinansichten.de
          30-08-2007
  30.08.2007 Auf die Plätze, fertig, ... - Unterwegs in Lichterfelde


Der Gedanke an sportlichen Ehrgeiz stand tatsächlich bei der ursprünglichen Idee Pate. In Lichterfelde wollte ich fünf Plätze ansteuern, zwischendrin durch die Straßen gehen und schauen, was es Wissens- und Sehenswertes zu Entdecken gibt. Auf dem Papier sieht das immer so einfach und durchdacht aus, aber die Gefahr lauert immer hinter einer kleinen Sache, irgendeinem Detail. Der Fehler des Tages wurde mir erst gegen Ende meines Herumstreuselns in Lichterfelde bewußt.


Immer, wenn ich in eine bestimmte Ecke Berlins losziehe, schaue ich vorher auch via Internet nach, wo sich die regionalen Highlights verbergen, um beim Vorbeigehen das eine oder andere nicht zu verpassen und hinterher am Rechner ob der verpassten Gelegenheiten ins Jammern auszubrechen. In der Vorbereitung freute ich mich, ein weiteres Zeichen für das Wirken Virchows in der Stadt zu entdecken, Karlsplatz, gemerkt, da komme ich vorbei. Vor Ort aber- kein Denkmal, wie das ? Hatte ich mich verlesen, oder war ich zu schnell zwischen den einzelnen Internetseiten hin- und hergewandert und habe die Plätze verwechselt, so daß ich das Denkmal nicht am Karlsplatz, sondern einem der vier anderen antreffen würde ? Selbst die Befragung einiger alteingesessener Kiezbewohner an der fünften geplanten Station des Rundgangs- Viktoriaplatz- brachte kein Licht in das Dunkel, ob ich statt der Plätze an irgendeiner Straße oder Kreuzung auf das Denkmal hätte treffen müssen- aber in Lichterfelde gibt es tatsächlich kein Virchow-Denkmal.


Der Unterschied eines Buchstabens und dessen fehlerhafte Verwendung macht die Verwirrung aus. Ich suchte ursprünglich nach "Karlplatz" wie im Stadtplan verzeichnet. südlich des S-Bahnhofes Lichterfelde West gelegen, im Internet fand ich Einträge rund um den Platz, eine Seite beschrieb das Denkmal und zeigte auch Fotos. Aber- es gibt Karlplatz und Karlsplatz, der eine in Lichterfelde gelegen und der andere in Mitte. Aber auch der Platz in Lichterfelde- der laut Stadtplan Karlplatz heißt- wird im Internet als Karlsplatz gefunden, zum Beispiel zu einer dort gelegenen Apotheke, die am Karlsplatz liegt- und Google zeigt den Ort auch richtigerweise in Lichterfelde ! Die Internetsuchmaschinen brachten Ergebnisse beider Schreibweisen und somit zwei völlig unterschiedliche Plätze zusammen.


Wenn Ihnen dieses Verwirrspiel noch nicht genügt, dann noch ein Sahnehäubchen- der als Karlplatz eingetragene Platz heißt vor Ort Karlsplatz, ein altes Schild steht dort, ich habe es fotografiert. Alles klar ?


Weil es der Bilder soviele wurden, habe ich an einem mir günstig erscheinenden Punkt die Galerie geteilt, der Rest folgt in einer zweiten Galerie..
















































     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2007

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS