www.Berlinansichten.de
          11-02-2008
  11.02.2008 Am Teltowkanal


Bei angenehmen Wetter stieg auch das Lustbarometer für eine längere Tour. Ausgewählt habe ich einen weiteren Abschnitt des Teltowkanales, nachdem ich im vorigen Jahr bereits einen langen Abschnitt ab Steglitz beginnend abgelaufen war. Diesmal war der Startpunkt am alten Hafen am Ullsteinhaus und es ging bis zum Stadtpark Steglitz.


Viel Spaß beim Betrachten der Aufnahmen 1




Gegenüber dem Ullsteinhaus wird gebaut, die Ansicht der alten Hafenanlagen und Lagerhäuser ist verschwunden.




Einige hundert Schritt entfernt ergibt sich eine Möglichkeit, über den Kanal nach Tempelhof zurückzuschauen.




Erste Frühblüher, und das Mitte Februar, unglaublich das zeitige Ende des nicht dagewesenen Winters.










Geländerausschnitt der Teubertbrücke.




Können Sie die Tafel erkennen? Durch die Graffitis ist die Tafel nur schwer auszumachen.




Wie kommt eine Hinweistafel zum Kloster Maulbronn nach Berlin ? Der Bezug ist die in der Nähe verlaufende Straße, das Maulbronner Ufer, neben anderen Straßennamen, die an Orte in Baden-Würtemberg erinnern.







Frühblüher zum zweiten Mal.




Jeder hat seine Sicht auf die Dinge.
















Auf dem Weg weg vom Teltowkanal hin zum Stadtpark komme ich an einem merkwürdigen Haus vorbei, an dem vieles scheif zu sein scheint. Unwillkürlich bleibt man stehen um genauer hinzusehen, glaubt man im ersten Moment an eine optische Täuschung.



     

     
 

Links

Startseite

Startseite 2008

Archiv (Monate)

Galerie (vorherige)



RSS