Übersicht über die Galerien des Jahres 2009

Unternehmung eingestellt

Oktober/November ... Es ist kein einfacher Entschluß- aber ich muß es so deutlich sagen bzw. schreiben: Berlinansichten.de wird es in der bisherigen Form nicht mehr geben. Zum einen sind es Lebensumstände, die ein Umdenken erfordern (zeitliche Ansprüche durch Arbeitgeber, Familie und Freundeskreis), zum anderen sind es veränderte Ansprüche an die fotografischen Motive, deren Umsetzung etc. Mir gelang es in der Vergangenheit zwar, wie gehabt das eine oder andere Detail in der Stadt oder Umgebung zu erkunden, aber es fehlte immer mehr Zeit, aus der Fülle des Materials wichtige Bilder auszuwählen und auf der Website zu veröffentlichen. Die Website als solche bleibt vorerst erhalten, daß es auch in naher Zukunft Gelegenheit gibt das Eine oder Andere noch einmal zu schauen.

Nach fünf Jahren recht intensiven Fotouploads bleibt noch etwas zu sagen-ich danke allen Ideengebern und Kommentatoren, die mich anschrieben oder den Dialog mit mir über diverse Foren führten, für die anregenden Gedanken, Kritiken und Gespräche- sie haben mich weitergebracht.


März

Zwischen Lietzensee und Stuttgarter Platz

2009.03.31 ... Der heutige Spaziergang läßt sich ziemlich einfach eingrenzen- im Süden der Bahndamm des Bahnhofes Charlottenburg, östlich begrenzt durch den Stuttgarter Platz und westlich durch den Lietzensee und nach Nord durch die Neue Kantstraße war das Terrain zu erwandern. Keine große Strecken, einfach durch diStraßen und kleinen Plätze gehen ... mehr ...


Der Frühling, er kommt ...

2009.03.14 ... Nach den langen Wintermonaten mag man es kaum glauben, daß sich Farben und Formen der Natur durchsetzen und wenigstens ab und an die Sonne zeigt. Im Rücklick betrachtet endet die Woche so, wie sie begonnen hatte- mit einem kleinen Versprechen auf Kommendes ... mehr ...


Graffiti in Karlshorst

2009.03.02 ... Meine Wege führten mich in die Nähe des Museums Karlshorst. wo ich mich natürlich umsah, was es seit meinem letzten Umherstreifen in dieser Gegend Neues zu entdecken gäbe. Was soll ich lange herumreden, nach einem gefohlt langen Winter ist man froh über jedes Stück Farbe, dessen man engesichtig wird. ... mehr ...


Februar

Miniaturen oberhalb der Eingangstüren

2009.02.22 ... Schietwetter in Berlin, aber keine Schietlaune. Während man annähernd eine Million Gäste am Rande des karnevalistischen Wahnsinns in Charlottenburg beim Umzug erwartete, mühte ich mich ab, nicht in diesen feuchten Schnee zu fallen. Zu allen Überdruß begann es mittendrin beim Herumspazieren zu regnen, so daß man die Miniaturen, die ich heute vorfand, durchaus als Wunsch auf bessere Zeiten verstehen darf- endlich wieder Farben und Formen sehen ! ... mehr ...


Auf dem Teufelsberg

2009.02.18 ... Bleiben wir noch etwas beim winterlichen Grunewald. Angrenzend an diesen hat man vom Teufelsberg auch im winterlichen Kleid einen schönen Rundumblick auf die Stadt. Schade nur, daß die Wolkendecke keine sonnigen Abschnitte zuließ, so erscheinen die Bilder im kleinen Vormat wahrscheinlich eher dunkel. ... mehr ...


Von Stößenseebrücke bis Schildhorn

2009.02.17 ... Das Wetter lud förmlich dazu ein, eine Tour zu unternehmen- das aufkommende Schlechtwetter konnte mich nicht mehr bremsen, zur Havelchausee loszuziehen. Und für wenige Zeit hatte ich das Glück, daß die sich bildende Wolkendecke aufriss und einen wunderbar blauen Himmel zur weißen Winterlandschaft erlaubte ... mehr ...


Bahnhof Südkreuz

2009.02.09 ... Es ist nicht einfach für die neugebauten Bahnhöfe, neben dem Hauptbahnhof optisch und im Verkehrsaufkommen zu bestehen. Neben Umbau des Lehrter Stadtbahnhofs zum Hauptbahnhof und die Erweiterung der Station in Spandau war der ehemalige Bahnhof Papestraße und jetziges Südkreuz wichtiges Bindeglied im neuen Plan, die Stadt Berlin bahntechnisch zu erschließen. ... mehr ...


Torhäuser an der Charité

2009.02.08 ... Was des Einen sein Leid, ist des Anderen Freud. Mir kam das wechselhafte Wetter am Sonntag gerade recht, Streulicht statt Schlaglichter und Schatten, das wäre sonst nichts geworden an der Charité. Eine kleine Entdeckungstour an den Torhäusern. ... mehr ...


Am Treptower Park-Molecule Man

05.02.2009 ... Heute morgen war die andere Seite, flußabwärtige Seite- vom Treptower Park aus gesehen- dran. Also Sonnenaufgang und am Ufer der Treptowers entlang zum Badeschiff ... mehr ...


Spandauer Altstadt am Abend

03.02.2009 ... Für die Blaue Stunde genannte Zeit des Übergangs vom Tag zur Nacht kam ich zu spät nach Spandau, dennoch blieb ich neugierig ob mir einige schöne Schnappschüsse gelingen würden. Daß ich mich manchmal an Prag und den braven Soldaten Schwejk erinnert fühlte, können Sie selbst nachprüfen. ... mehr ...


Ehemalige Anschlußbahn Roeder

01.02.2009 ... Nun liegt einige Zeit schon eine Filtersammlung auf meinem Rechner, die auszuprobieren ich noch nicht wirklich Zeit hatte. Angesichts des trüben Tages und der Voraussicht auf Schneefall entschloß ich mich, die Bilder in Schwarz-Weiß und einen Schuß Sepiatönung umzusetzen. ... mehr ...


Januar

Mauerfall 2009

30.01.2009 ... In diesem Jahr jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum zwanzigsten Mal. Eine der frühzeitigen Aktivitäten in dieser Richtung ist ein kleines Podest auf dem Potsdamer Platz und eine Website, die einige Orte hierzu vorstellen. ... mehr ...


Zur Insel der Jugend

28.01.2009 ... Das Wetter versprach besser zu werden und deshalb wurde der Spaziergang kurzentschlossen zur Spreeseite des Treptower Parks unternommen. Da die Sonne im Januar noch recht tief steht, wollte ich mich auf die Spreeseite bis hin zur Insel der Jugend beschränken ... mehr ...

Sonnenallee zwischen Hotel Estrel und Märchenbrunnen

27.01.2009 ... Als ich daran dachte, diese Strecke kennenzulernen, fiel mir auf, daß ich in früheren Vorbeifahrten das Viertel immer als Industriegebeit abtat. Umso erstaunter war ich, als ich heute die kurze Distanz abschritt- der frühere Eindruck war ein falscher ... mehr ...

Sonnenuntergang über Köppchensee

25.01.2009 ... Von wegen, im Winter gäbe es keine Farben, alles wäre grau. Der Spaziergang zum Köppchensee und das Zusammentreffen mit dem baldigen Sonnenuntergang erlaubte mir, einige Momente des farbenfrohen Sonnenunterganges festzuhalten. ... mehr ...