Mauerfall 2009

In diesem Jahr jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum zwanzigsten Mal. Eine der frühzeitigen Aktivitäten in dieser Richtung ist ein kleines Podest auf dem Potsdamer Platz und eine Website, die einige Orte hierzu vorstellen. Nachdem es in den Tageszeitungen einige Hinweise gab, fuhr ich zum südlichen Ende des Potsdamer Platzes und entdeckte nebenbei eine lang vermisste Baustelle. Wer sich gleich mir erinnert, wird wissen, daß bei der Bauplanung zur Gestaltung des Potsdamer Platzes einige Gebäude an der östlichen Begrenzung angedacht waren, die entsprechenden Modelle standen bis zum Abbau der "Roten Box" in einer Gesamtausstellung. Nur, in die gebauten Häuser zog Leben ein und es schien, als hätte der Investor kein Interesse, die letzten Lücken zu füllen.

Umso überraschender der heutige Anblick. Die Rohbauten lassen erahnen, wieweit die U-Bahntrasse überdacht wird. Aber schauen Sie selbst.